Update - Ein gekauftes Programm aktualisieren

Was ist ein Update?

Ein Update ist eine Aktualisierung für eine bereits gekaufte Vollversion. Kunden, die bereits eine Vorgängerversion gekauft haben, erhalten so die aktuelle Version günstiger. Der Kauf eines Updates ist freiwillig. Sie können eine einmal gekaufte Vollversion auch ohne Updates unbegrenzt nutzen. Dafür fällt nur einmalig der Kaufpreis der Vollversion an.

Wenn Sie die neuen Funktion und Arbeitserleichterungen des Updates nutzen möchten, sollten Sie ein Update kaufen. Kleinere Updates sind in der Regel kostenlos. Sind größere Änderungen am Programm vorgenommen worden, kostet das Update etwas. Ein Update zu erstellen kostet uns Geld und Arbeitszeit. Diese Kosten müssen gedeckt werden. Sie erhalten dafür neue Funktionen und Arbeitserleichterungen und sichern das Bestehen und die Pflege der Software.

Welches Update ist kostenlos und welches nicht?

Allgemeine Erklärung: In der Regel sind alle Updates mit der selben Hauptversionsnummer kostenlos. Beispiel: Ein Kunde hat Version 4.2 gekauft. Dann wären 4.3 und 4.4 usw. für ihn kostenlos. Erst für Version 5.0 müsste ein Update erworben werden.

Was sind die Voraussetzungen für ein Update?

  • Sie müssen eine beliebige Vorgängerversion gekauft haben.
  • Es ist nicht nötig, dass die Vorgängerversion installiert ist. Das alte Installationsprogramm wird ebenfalls nicht mehr benötigt.
  • Kostenloses Update: Der alte Freischaltcode wird nur benötigt, wenn Sie das Update auf einen PC installieren, auf dem noch keine Vorgängerversion installiert war.
  • Kostenpflichtiges Update: Der alte Freischaltcode wird nicht benötigt, da Sie einen neuen erhalten.

Welche Neuheiten bietet ein Update?

Die Neuheiten finden Sie auf der jeweiligen Seite zum Programm oben unter dem Link Neuheiten.

Wie installiere ich ein Update?

  1. Vor einen Update ist empfehlenswert eine Sicherungskopie von den Daten anzulegen, die Sie mit dem Programm erstellt haben. Kopieren Sie dazu Ihre Dateien z.B. auf einem USB-Stick oder in einen anderen Ordner. Wenn im Programm-Menü Extras der Menüpunkt Datensicherung verfügbar ist, nutzen Sie diesen bitte.
  2. Laden Sie sich die aktuelle Testversion hier herunter.
  3. Installieren Sie die heruntergeladene Testversion.
  4. Falls das Update für Sie kostenlos ist, wird die Testversion beim ersten Start automatisch zur Vollversion freigeschaltet. Dies wird in einer Meldung angezeigt.
  5. Falls das Update für Sie kostenpflichtig ist, erwerben Sie bitte im Online-Shop einen neuen Freischaltcode (Update). Diesen geben Sie dann beim Start der Testversion ein. Anschließend wird die Testversion in eine Vollversion umgewandelt.
  6. Falls das Programm einen Menüpunkt Extras | Datenrücksicherung besitzt, können Sie damit die ggf. im ersten Schritt gesicherten Daten wieder in das Programm einlesen.
  7. Deinstallieren Sie nun die alte Version über die Windows-Systemsteuerung.

Ja, ich möchte ein Update kaufen

Bestellen Sie jetzt ein Update im Online-Shop! Profitieren Sie von den neuen Funktionen und Arbeitserleichterungen.

Wie deinstalliere (lösche) ich ein Update?

Wenn Sie ein Update installiert haben und dieses doch nicht nutzen möchten, können Sie dies nur unter bestimmten Umständen wieder deinstallieren.

Sobald Sie Ihre Daten das erst mal mit dem Update öffnen, erscheint eine Warnmeldung. Diese besagt, dass Ihre Daten in ein neues Format umgewandelt werden müssen, damit Sie diese mit dem Update öffnen können.

Sobald Sie das bestätigen, können Sie die Daten nicht mehr mit der alten Version öffnen. Dies ist technisch nicht möglich, da die alte Version das neue Datenformat nicht kennt und nicht kennen kann. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der alten Version gab es das neue Datenformat schließlich noch nicht.

In der Warnmeldung werden Sie aufgefordert eine Sicherheitskopie Ihrer Daten anzulegen. Dass Sie dies gelesen und durchgeführt haben, müssen Sie mit der Eingabe der Buchstaben JA und dem OK-Schalter bestätigen.

Es gibt nun zwei Möglichkeiten:

  • Sie haben eine Datensicherung:
    1. Deinstallieren Sie das Update über die Windows-Deinstallationsfunktion.
    2. Installieren Sie die Version, die Sie zuletzt benutzt hatten. Diese finden Sie entweder auf Ihrer CD oder hier. Falls nicht, fordern Sie diese beim Verkäufer per E-Mail an.
    3. Stellen Sie Ihre Daten aus der Datensicherung mit der Datenrücksicherungsfunktion wieder her.

  • Sie haben KEINE Datensicherung:
    Wie oben beschrieben, gibt es dann leider aus technischen Gründen keine Möglichkeit zur alten Version zurückzukehren. Sie müssten in diesem Fall also das Update nutzen. Dies ist ggf. mit Kosten verbunden. Dies wurde Ihnen ebenfalls in einer Meldung angezeigt und mit OK bestätigt. Eine Erklärung, warum Kosten anfallen, finden Sie oben.
© 1994-2022 Prodaro Software GmbH & Co. KG
Impressum · Datenschutz
Garantie · AGB & Lizenz
Produktübersicht
Auftragsentwicklung
Software kaufen im Shop
Newsletter abonnieren
Wir informieren Sie immer aktuell.